9flats-logo
Was gibt’s Neues bei 9flats?

9flats Gastgeber können ihr Geld jetzt in Bitcoins verdienen.

9flats ist eine der ersten großen Internet-Plattformen, die Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptiert, siehe auch TechCrunch. Dieser einfache, technische Schritt hat einigen Wirbel in den Medien verursacht. Jetzt gehen wir einen Schritt weiter: Von heute an können 9flats Gastgeber Bitcoin als Auszahlungsmethode wählen. Das heißt, jeder Vermieter kann bei 9flats ganz einfach Bitcoin verdienen.

Mehr erfahren | 11.04.2013

9flats akzeptiert Zahlungen mit Bitcoins

Als erster Marktplatz von Peer-to-Peer-Vermietungen haben wir uns dazu entschlossen, Bitcoins neben den gängigen Zahlungsmöglichkeiten mit Kreditkarte und PayPal in unseren Zahlungsprozess zu integrieren.

Mehr erfahren | 05.04.2013

9flats entdeckt Amerika

Tolle Neuigkeiten! 9flats hat sich mit einem der führenden nordamerikanischen Anbieter von Privatunterkünften, iStopOver, zusammengeschlossen.

Mehr lesen | 06.08.2012

'Danke' an unsere 20.000 Facebook-Fans!

20.000 von euch sind seit heute Fans unserer Facebook-Seite. Um 'Danke' zu sagen, haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen.

Ergebnisse der Gastgeber-Umfrage

Wir haben vor Kurzem unsere Gastgeber gefragt, wie zufrieden sie mit 9flats sind und welche Ideen oder Anregungen sie haben. Hier erfährst du die Antworten ...

Pin-City-Wettbewerb

Wir haben einen Wettbewerb auf Pinterest – unserer neuen Lieblings-Social-Media-Seite – gestartet, bei dem Mitglieder 9flats-Gutscheine im Wert bis zu 100 € gewinnen können.

Mehr erfahren | 22.06.2012

Wir bieten jetzt Kinderermäßigung an

Viele Familien verreisen mit uns, und wir wissen auch, wie wichtig das Preis-/Leistungsverhältnis für sie ist. Deshalb sind wir stolz darauf, dass wir jetzt Kinderermäßigung anbieten können.

Mehr erfahren | 15.05.2012

"In Zeiten des Eisernen Vorhangs wurden ostdeutsche Städte nicht unbedingt von Touristen überschwemmt. Aber zweimal in Jahr war beispielsweise in Leipzig rund um die Frühjahrs-und Herbstmesse das Gedränge groß -und die Betten rar. Die Folge: Privathaushalte stellten ihre eigenen vier Wände gegen gutes (West-)Geld als Unterkunft zur Verfügung.Mehr als 20 Jahre später erlebt dieser private Wohnungsvermittlungsmarkt ein Revival. 9flats heißt die Buchungsplattform, die Privatwohnungen an Touristen und Geschäftsreisende als Alternative zum konventionellen Hotel vermittelt."

| 17.05.2011